000

Hypnosystemische Psychotherapie

Ich arbeite mit dem von Gunther Schmidt entwickelten Verfahren der hypnosystemischen Psychotherapie. Das ist etwas anderes als Hypnose, denn hier arbeiten wir im Wachzustand, bewusst und transparent. Man könnte dieses Verfahren als eine Art Gesprächstherapie beschreiben, bei der es große Anteile an Bewegungselementen und/oder kreativen und phantasievollen Übungen gibt. Denn Reden allein spricht unser Unbewusstes nicht an und mit unserem Verstand versuchen wir ja meist ohnehin schon, unsere Probleme zu lösen. Hier werden Verfahren erlernt, die den Verstand und das Unbewusste in Kommunikation mit einander bringen, um so zu Lösungen zu finden, die nicht so leicht von unwillkürlichen Verhaltensmustern durchkreuzt werden können.

Ihren Namen hat die hypno - systemische Psychotherapie von ihren beiden Wurzeln: der Hypnotherapie und der systemischen Therapie. Mit der systemischen Therapie teilt sie den Blick auf die Wechselwirkungen, die eine Person und ihr Handeln mit den Personen in ihrer Umgebung hat, oder auf die Wechselwirkungen unterschiedlicher innerer Aspekte unter einander. Mit der Hypnotherapie verbinden sie Verfahren zur Kommunikation mit dem Unbewussten, die jeder für den Umgang mit sich selbst erlernen kann.

Wir werden in den Sitzungen daher nicht nur Gespräche führen, sondern die Kommunikation mit den inneren Aspekten auch durch Gesten und Bewegungen, Bilder, vielleicht Geräusche oder Melodien, oder vielleicht auch durch Gerüche fördern - je nach dem, auf welche "Sprache" Ihr ganz individuelles Unbewusstes bevorzugt reagiert.

Die so entstandene hypnosystemische Psychotherapie arbeitet viel mit inneren Bildern und Vorstellungen, mit methaphorischen Gesten und Bewegungen u.ä., um die Kommunikation mit dem Unbewussten zu fördern und Verstand und unbewusste Strebungen besser zu koordinieren.

Die Hypnosystemik gehört zu den sog. humanistischen Therapieformen. Das bedeutet u.a., dass davon ausgegangen wird, dass der Klient der Spezialist für sich selbst ist. Hypnosystemisch gesehen gehe ich also davon aus, dass Sie teilweise bewußt, teilweise vielleicht unbewusst Fähigkeiten besitzten, die es Ihnen ermöglichen, die für Sie richtigen Lösungen selbst zu finden und ins Leben zu bringen. Meine Aufgabe besteht darin, Sie auf diesem Weg mit meinem Fachwissen zu begleiten und zu unterstützen. Als Netzwerkpartnerin von sysTelios Transfer habe ich mich auf die Grundwerte verpflichtet, wie sie in der Charta des Transfernetzwerks festgeschrieben sind. Sie finden hier einen therapeutischen Umgang auf Augen- und Herzhöhe.

Da das Bochumer Gesundheitstraining mit Visualisierungen arbeitet, eignet es sich in den Gruppentherapien besonders gut zur Kombination mit den Verfahren der hypnosystemischen Therapie.

Einzeltherapie

Zeit: nach Vereinbarung

Tel: 0160 9222 9552

Ort: Groner Tor-Str. 16, 37073 Göttingen

Dauer: 60-90 Min., 75,- €

keine Krankenkassen

(i.d.R. alle 3-6 Wochen oder n.V.)

Gruppentherapie

siehe
allgemeine Kursbeschreibung
und Kursprogramm

Ich bin Netzwerkpartnerin von: